Software / Troubleshooting

Maschinen entfalten ihre Fähigkeiten erst mit der passenden Software und der richtigen Anwendung derjenigen. Probleme die zu langen Wartezeiten führen verbergen sich selten in den Maschinen selbst, sondern sind Teil der ganzen Anbindung. Durch den Einsatz der passenden Software lassen sich Programmierprozesse reduzieren und Bottlenecks finden. Auch bieten wir die Möglichkeit mit einem ausgeklügelten Kamerasystem auf die Jagd nach sporadischen Fehlern zu gehen.

Prozess Software

Maschinenstatus prüfen und Teilewechsel vorbereiten.

Hersteller: Mycronic
Produkt: Assembly Process Managment (APM)

Mit dem Assembly Process Managment hy Mycronic eine Serie von Tools entwickelt, um den gesamten Prozess des BEstückens zu optimieren.
Dabei wurden folgende Prozesschritte einzeln optimiert:

DATENAUFBEREITUNG
Typischerweise führen verschiedene Teilenummernsysteme, CAD- und Stücklistenformate zu zeitaufwändigen Konvertierungen und Revisionen. Das ist vorbei. Die MyCenter Software gibt Ihnen die Werkzeuge, um Konvertierungen automatisch und fehlerfrei durchzuführen.

OPTIMIERUNG UND TERMINIERUNG
Bevor Änderungen in letzter Minute und verspätete Komponentenlieferungen die Produktion zum Stillstand bringen, stellen Sie sicher, dass Sie die Software zur Hand haben, welche Ihnen die maximale Anlagenauslastung gewährleistet.  Mit MYPlan’s Job Sequence Optimizer steht Ihnen einer der branchenweit leistungsstärksten Optimierungsalgorithmen der Branche zur Verfügung.

LINIENSTEUERUNG, ÜBERWACHUNG UND MATERIALTRANSPORT
Kontinuierliche Optimierung erfordert genaue Echtzeit Daten. Deshalb sorgt die Mycronic-Software dafür, dass jede Zuführung und jede einzelne Komponente gescannt und registriert wird, nur dadurch ist es für jede Anwendung möglich nach den Teilen zu suchen und diese abzufragen. Sie behalten eine genauere Übersicht über den Bestand und verringern das Risiko menschlicher Fehler.

RÜCKVERFOLGBARKEIT:
Um Rückverfolgbarkeitsdaten zu erfassen und durchsuchbar zu machen, kann MYTrace so konfiguriert werden, dass es am besten zu Ihrem Prozess passt. Egal ob Sie es bereits heute oder Morgen brauchen, oder erst in 20 Jahren, die Rückverfolgbarkeitsdaten werden von jeder Maschine in Ihrer Produktionslinie gesammelt und auf einem Server gespeichert. Dadurch liegen die Daten an einem sicheren Ort und sind immer leicht zugänglich, so dass Sie auch in Zukunft die Möglichkeit haben auf alle Daten zuzugreifen, welche gesammelt wurden.

Analyse Software

Maschinen verbinden, auswerten und analysieren.

Hersteller: Mycronic
Produkt: MyPro Link

Mit der MyPro Link Software Suite verbinden Sie alle Vorteile eines SPI’s und einem AOI. Über eine saubere Datenaufnahme lassen sich die beiden Maschinen verbinden um zum Beispiel Rückschlüsse zu Fehlerbildern zu ziehen. Dabei wird am AOI auch gleich die Auswertung vom jeweiligen Lotpastendepot angezeigt wie auch dessen Bewertung vom SPI. Dies lässt sich auch noch weiter optimieren indem ein zusätzliches Pre-Reflow AOI hinzugenommen wird. Fehler lassen sich damit extrem gut eingrenzen und zurück verfolgen. Das grosse Ziel von der Zero-Defect Linie rückt damit einen grossen Schritt näher. Wir bei Systronics setzen auf diesen Vorsprung durch Technologie und haben das gesamte Softwarepaket auch bei uns eingerichtet.

Troubleshooting

Sporadische Fehler finden ohne Stundenlang unter der Maschine zu liegen.

Hersteller: Pandia
Produkt: Pandia

Pandia ist ein mobiles Videosystem zur Überwachung und Fehleranalyse komplexer Maschinenprozesse und Anlagen. Es wird als Analysetool bei Anlagenstörungen oder Prozessoptimierungen genutzt. Dabei lassen sich mehrere Kamera’s auf verschiedene Stellen richten, um danach mit einer weiteren Kamera und eine Triggerbild die Aufnahme zu speichern. Das System eigenet sich besonders bei grossen Linien, bei welchen ein sporadischer Fehler auftritt, allerdings unklar ist, wo genau der Fehler seinen Ursprung hat. Durch das Triggerbild kann zum Beispiel das anzeigen einer FEhlermeldung genutzt werden , damit alle Kameras ab dem auftreten des FEhlers die Videos für eine bestimmte Zeit speichern. Da alle Kameras im ständigen Videomodus sind, wird auch die Zeit vor dem Autreten des Fehlers gespeichert. Die verschiedenen Kamera’s sind alle mit der gleichen Software gekoppelt und lassen sich nach der Speicherung aller Video’s mit einer Replay Funktion auswerten. Das Pandia System kann auch per Remote gesteuert werden, wodurch es möglich ist, dass auch andere Techniker die Fehlerursache analysieren können.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner